Palau de l’Almudaina

Die ehemals arabische Festung wurde zu Beginn des 14. Jh. von König Jaume II zum Sommerpalast der spanischen Königsfamilie umgebaut, Baumeister war Pere Salvá, der auch das Schloss Bellver erbaute. Der Palast steht direkt neben der Kathedrale und ist ein imposanter Anblick. In den umliegenden Gärten kann man herrlich spazieren gehen und sich vom Trubel der Stadt erholen.

Da der Palast dem spanischen König Juan Carlos während seines alljährlichen Sommerurlaubes auf Mallorca als Amtssitz dient, ist er der Öffentlichkeit nur teilweise zugänglich. Aus dem Fenstern des Palastes hat man einen herrlichen Blick auf den sogenannten Königsgarten mit einer Skulptur des berühmten katalanischen Künstlers Joan Miró.

EXIF Daten:
Brennweite: 24 mm | Blende: F11 | Belichtungszeit: 1/60 s | ISO-Wert: 100